Studium
Praktika
Diplomarbeit
Studienplatztausch
Studienabbruch
Fernstudium
Auslandsstudium
Studiengänge
Beruf & Karriere
Bewerbung
Berufseinstieg
Jobbörsen
Firmenkontaktmesse
Studentenleben
feiern & Party
Kneipen & Restaurants
Kochen & Rezepte
Studentenportale
Studenten-blogs
Mitfahrgelegenheiten
Urlaub & Reisen
Wohnen & WGs
Studium & Kind
Finanzen
Studienfinanzierungen
Studentenjobs
Versicherungen
Bafoeg
wohnen für Hilfe
Tipps zum Sparen
Sprachen lernen
Sprachreisen
Work and Travel
Sprachinstitute
Studenten-News
Linktipps
  Auslandsstudium
Auslandsstudium Viele Studenten belegen inzwischen ein oder mehrere Semester in einer ausländischen Universität. Die Gründe hierfür sind vielfältig, meistens sollen so Sprachkenntnisse vertieft und vor allem wichtige Meilensteine für das spätere berufliche Leben gesammelt werden. Denn Auslandsaufenthalte sind gerade bei international tätigen Firmen sehr gern gesehen. Bevor man aber ein Auslandsstudium aufnehmen kann, muss man einiges beachten und in die Wege leiten. Zunächst einmal muss man sich bei dem Prüfungsamt der eigenen Universität erkundigen, ob die im Ausland abgeleisteten Semester auf die Studienzeit hier in Deutschland angerechnet werden. Denn schließlich möchte man ja bei seinem Studium keine Zeit vergeuden. Ein ganz wichtiger Punkt, den man im Vorfeld klären muss, sind die durch das Studium im Ausland anfallenden Kosten. Hierbei sind Unterkunft und Verpflegung fast noch zu vernachlässigen, da die Unterhaltskosten im Ausland oft sogar geringer sind als in Deutschland. Die Studienkosten hingegen können ein Auslandsstudium jedoch finanziell durchaus unmöglich machen. Länder wie Kanada oder die USA haben Studiengebühren zwischen 5.000 und 14.000 Dollar pro Studienjahr. Das ist wahrlich kein kleiner Betrag. Hinzu kommen dann noch Einschreibegebühren, Gebühren für das Visum, Kosten für das Lernmaterial und viele andere "Kleinigkeiten".

Man sollte sich auf jeden Fall Informationen zu möglichen Stipendien einholen. Eventuell kann man hierüber einen Teil der Kosten refinanzieren. Auch das Auslands-BAföG könnte eine Möglichkeit sein, das Auslandsstudium zu ermöglichen.

Selbstverständlich kann man auch einen Studienplatz auf eigene Faust suchen, auch hierfür findet man im Internet ausreichend Informationen. Wickelt man alles über eine Agentur ab (Achtung: eventuell kostenpflichtig), hat man meistens die Gewähr, dass man im Ausland alles vorfindet, was man benötigt. Aber man sollte immer mindestens 1 bis 1 1/2 Jahre im Voraus tätig werden, da die Abwicklung der Formalitäten einige Zeit in Anspruch nimmt.

mim-compass Master in Management (MIM), Master in Accounting, Master in Finance
Plattform für Masters in General Management und specialized Business Masters.

Weitere Infos zum Thema Auslandsstudium finden Sie hier: 



Auslandspraktikum | Auslandsstudium | Fernstudium | Praktikum